Bunte Osterdeko – Kerzen aus Eierschalen


0

Jetzt wird gebastelt!

Zu Ostern darf die richtige Dekoration natürlich nicht fehlen. Der Osterhase soll sich ja auch wohl fühlen, wenn er die Ostereier bei euch abliefert, oder? Wie wäre es denn mal mit selbstgemachten Kerzen aus Eierschalen?

Bunte Osterdeko – Kerzen aus Eierschalen Bunte Osterdeko – Kerzen aus Eierschalen Bunte Osterdeko – Kerzen aus Eierschalen Bunte Osterdeko – Kerzen aus Eierschalen

Was für Materialien braucht ihr?

• Eier
• Eierkarton
• Alte Teelichter
• Eine alte Konservendose
• Einen Kochtopf
• Salz

Schritt 1:
Holt zuerst die Dochte aus den alten Teelichtern und legt sie zur Seite, die braucht ihr später. Dann gebt ihr den Wachs der Teelichter in eine alte Konservendose und erhitzt das Wachs in einem Wasserbad auf dem Herd.

Mit dem heißen Wachs solltet ihr unbedingt besonders vorsichtig sein, damit ihr euch nicht die Finger verbrennt. Legt euch Zeitungspapier unter eure Bastelaktion und dann könnt ihr loslegen.

Schritt 2:
In der Zwischenzeit könnt ihr mit einem Löffel oben auf die Eier schlagen und das Innere aus dem Ei herausholen. Daraus können eure Eltern später ja Rührei machen. Die Eierschalen solltet ihr dann für ca. 15 Minuten in Salzwasser auskochen, damit eure Kerzen später nicht nach Ei stinken.

Schritt 3:
Stellt die getrockneten Eierschalen dann in den Eierkarton und verseht jede Eierschale mit einem Docht aus den Teelichtern. Dann könnt ihr vorsichtig das geschmolzene Wachs in die Eierschalen gießen.

Schritt 4:
Wenn ihr Wachs von Duftkerzen genommen habt, duften eure Kerzen aus Eierschalen besonders schön. Die sind übrigens fast fertig! Schneidet den Docht etwa bis auf 1 cm ab und fertig ist eure eigene Osterdeko.


Like it? Share with your friends!

0