Der unfehlbare Trick, das Backofenglas mit einem Produkt zu reinigen, das Sie zu Hause haben


0
Der unfehlbare Trick, das Backofenglas mit einem Produkt zu reinigen, das Sie zu Hause haben

Der Ofen ist eines der am schwierigsten zu reinigenden Geräte. Zwischen fettigen Rückständen, schlechten Gerüchen und Essen: Es wird schnell schmutzig. Ein schlecht gereinigter Ofen neigt zum Verstopfen.

Der Backofen wird beim Putzen der Küche oft übersehen. Wenn zum Beispiel ein Gericht während des Backens überläuft, neigt das Essen dazu, sich im Ofen einzulagern, weshalb Sie es sofort nach dem Garen reinigen müssen.

Ofen öffnen

Hier ist ein einfacher und effektiver Trick, der Ihnen hilft, das Glas Ihres Ofens zu reinigen und es wie neu aussehen zu lassen!

Schritte zum Reinigen des Backofenglases

1. Legen Sie zuerst ein Handtuch unter das Glas, um eine Verschmutzung des Bodens zu vermeiden. Kleben Sie Klebeband auf alle Seiten des Glases.

Mischen Sie weißen Essig und Wasser in einer Sprühflasche und tränken Sie die Innenfläche der Tür.

2. Tragen Sie eine dicke Schicht Natron auf.

Backpulver1

3. Sprühen Sie die Essigmischung auf das Natron. Rühren Sie, bis Sie eine pastöse Konsistenz erhalten. 10 bis 15 Minuten einwirken lassen.

Backpulver2

4. Wischen Sie anschließend alle Verschmutzungen mit einem Schwamm ab.

Backpulver3

5. Waschen Sie die Natronrückstände nicht ab, da Spuren zurückbleiben. Entfernen Sie die Paste mit einem Staubsauger oder einer Bürste und wischen Sie sie dann mit einem trockenen Mikrofasertuch ab.

Backpulver4

6. Sie können Ihren Ofen ganz einfach ohne Chemikalien wie neu aussehen lassen.

Backpulver5

Dank dieses praktischen Tricks sieht Ihr Backofen wie neu aus und Sie vermeiden unnötige Kosten!


Like it? Share with your friends!

0