Namensschilder mit Bommeln basteln


0

Besondere Deko für eure Zimmertür

Jetzt wird gebastelt!

Ihr kennt bestimmt diese Holzbuchstaben mit Clowns, oder? Eure Freunde haben die bestimmt auch an ihrer Zimmertür. Und weil die wirklich jeder hat, bastelt ihr euch einfach ein cooles Namensschild mit Bommel.

Das sind eure Materialien:

• Stabile Pappe
• Eine Schere
• Ein Lineal
• Ein Bleistift
• Heißkleber
• Bunte Bommel
• Doppelseitiges Klebeband

Bei der Pappe kommt es darauf an, wie lang euer Name ist. Mia braucht weniger Pappe als Jonathan. Besorgt euch also lieber mehr Pappe, als zu wenig.

Namensschilder mit Bommeln basteln

Schritt 1:
Legt euch die Pappe auf dem Tisch zurecht und überlegt euch, wie groß ihr euer Namensschild haben wollt. Wenn ihr einen langen Namen habt, macht es lieber etwas kleiner, damit es nachher auch auf eure Zimmertür passt. Und dann könnt ihr mit Lineal und Bleistift die Buchstaben auf die Pappe malen.

Namensschilder mit Bommeln basteln

Schritt 2:
Mit der Schere schneidet ihr die Buchstaben jetzt vorsichtig aus der Pappe aus. Passt dabei auf eure Finger auf und schneidet euch nicht. Wenn ihr alle Buchstaben ausgeschnitten habt geht’s weiter.

Namensschilder mit Bommeln basteln

Schritt 3:
Schnappt euch die Bommel und den Heißkleber und klebt die Bommel wild und bunt durcheinander auf die Buchstaben, bis keine Pappe mehr zu sehen ist. Ihr könnt euch auch für eine Farbe entscheiden und zum Beispiel Bommel in unterschiedlichen Blautönen aufkleben. Oder ihr macht die Buchstaben einfach knallbunt!

Namensschilder mit Bommeln basteln

Schritt 4:
Befestigt jetzt etwas doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite eurer Buchstaben und klebt dann euren Namen an eure Zimmertür. So ein cooles Namensschild hat wirklich noch keiner!

Namensschilder mit Bommeln basteln


Like it? Share with your friends!

0