In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen


0

Plätzchen backen in der Weihnachtszeit

Jetzt wird gebacken!

Was ist das beste an der Vorweihnachtszeit? Richtig! Die ganzen Süßigkeiten und Kekse. Wie wäre es, wenn ihr euch leckere Knusperkekse selbst backt?

Das sind die Zutaten für eure Plätzchen:

• 200g Mehl
• 80g Zucker
• 1 Teelöffel Backpulver
• 1 Päckchen Vanillezucker
• Eine Prise Salz
• Ein Ei (Größe M)
• 100g weiche Butter oder Margarine

Außerdem braucht ihr natürlich noch ein Backblech, Backpapier, ein Nudelholz, Ausstechförmchen und alles, was ihr zum Verzieren haben wollt. Dann kann’s auch schon los gehen!

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen

Schritt 1:
Heizt den Backofen auf ungefähr 180 Grad vor. Dann geht’s nachher mit dem Backen schneller. Eigentlich müsst ihr nur alle Zutaten in einer großen Schüssel zusammen kippen. Eine bestimmte Reihenfolge gibt’s da gar nicht.

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen

Schritt 2:
Verknetet dann alle Zutaten mit einem Handmixer zu einem glatten Teig. Wenn ihr mit dem Mixer nicht weiter kommt, könnt ihr den Teig auch mit den Händen kneten.

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen

Schritt 3:
Rollt den Teig mit dem Nudelholz auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche dünn aus. Und dann könnt ihr loslegen und die Plätzchen mit den Förmchen ausstechen.

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen

Schritt 4:
Legt die ausgestochenen Plätzchen auf das Backblech mit dem Backpapier. Wenn das Blech voll ist, könnt ihr die Plätzchen für 11 Minuten in den Backofen schieben.

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen

Schritt 5:
Passt auf eure Finger auf, wenn ihr die Plätzchen wieder aus dem Ofen holt. Wenn die Kekse kalt geworden sind, könnt ihr sie mit Zuckerguss oder Schokolade bestreichen, damit eure Dekoration auf den Plätzchen auch hält. Und dann ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Verziert eure Plätzchen so, wie ihr mögt.

In der Weihnachtsbäckerei – Plätzchen backen


Like it? Share with your friends!

0