Apfelmus selber kochen


0

Ab in die Küche und selber machen!

Jetzt wird gekocht!

Apfelmus ist super! Aber habt ihr schonmal Apfelmus selber gemacht? Der schmeckt noch viel viel viel besser, als der Gekaufte!

Was für Zutaten braucht ihr?

• 6-7 mittelgroße Äpfel (z.B. Elster)
• 200ml Orangensaft
• 200ml Wasser
• 1-2 EL Zitronensaft
• 3-4 EL Zucker
• 1 TL Zimt
• Einen Kochtopf
• Ein Schneidebrett
• Ein Obstmesser
• Einen Kochlöffel
• Einen Pürierstab

Apfelmus selber kochen

Stellt euch eure Zutaten am besten direkt zusammen in die Küche, dann müsst ihr nicht immer hin und her laufen. Ran an den Apfelmus, fertig, los!

Schritt 1:
Los geht’s mit den Äpfeln. Die wascht ihr, entfernt die Kerne und schneidet sie in kleine Würfel. Ihr könnt den Apfel vorher vierteln, dann geht’s einfacher.

Apfelmus selber kochen

Schritt 2:
Die Apfelwürfel gebt ihr in den Kochtopf und gebt den Orangensaft, den Zitronensaft und das Wasser dazu. Zusammen mit Zucker und Zimt stellt ihr den Topf auf den Herb und verrührt alles.

Apfelmus selber kochen

Schritt 3:
Lasst die Masse bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten lang kochen. Die Äpfel müssen schön weich werden. Lasst den Topf dann abkühlen. Dann könnt ihr die Masse vorsichtig mit dem Pürierstab pürieren.

Apfelmus selber kochen

Schritt 4:
Dann ist euer Apfelmus auch schon fertig. Ihr könnt ihr ihn jetzt in ein sauberes Weckglas füllen. Wenn ihr ihn noch warm in das Glas füllt, hält sich der Apfelmus länger. Kühl und dunkel lagern und lange naschen!

Apfelmus selber kochen


Like it? Share with your friends!

0