Blumenkopfkränze selber binden


0

Hier kommen Prinz und Prinzessin!

Zeit für Blumenkränze!

Wer von euch möchte einmal eine Blumenprinzessin, Fee oder ein Blumenprinz sein? Im Frühling oder Sommer könnt ihr euch als solche toll verkleiden. Dafür braucht ihr aber auch eine Krone oder ein Feenkopfkranz aus Blumen.

Was benötigt ihr dafür?

• Schere
• Zange
• Band (Schleifen oder Satinband)
• Metalldraht
• Blumen (gut eigne sich Schleierkraut, Gänseblümchen und Löwenzahn)

Natürlich könnt ihr andere Blumen für euren Kranz verwenden. Probiert es mit verschiedenen aus und schaut was euch am besten gefällt. Man muss ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl haben. Aber Übung macht den Meister.

Blumenkopfkränze selber binden

Natürlich könnt ihr andere Blumen für euren Kranz verwenden. Probiert es mit verschiedenen aus und schaut was euch am besten gefällt. Man muss ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl haben. Aber Übung macht den Meister.

Schritt 1:
Kürzt euch den Draht auf die richtige Länge. Er muss so lang sein, dass er vom einen bis zum anderen Ohr reicht. Wie ein Haarreif. Seid vorsichtig beim Zurechtschneiden und lasst euch von einem Erwachsenen helfen. Ihr braucht dafür eine Drahtschere.

Blumenkopfkränze selber binden

Schritt 2:
Jetzt formt ihr am Drahtende eine kleine Schlaufe. Den Draht könnt ihr dann entweder mit Schleifenband umwickeln oder ihn so lassen. Das kommt ganz darauf an, wie euch der Kranz am besten gefällt.

Blumenkopfkränze selber binden

Schritt 3:
Die Stiele an den Blumen müssen gekürzt werden. Achtung, schneidet sie nicht zu kurz ab. Lieber anschließend noch etwas nachschneiden.

Blumenkopfkränze selber binden

Schritt 4:
Jetzt werden die Blumen an dem Draht angebracht. Anschließend wird jede einzelne Blume mit dem Blumenband zusammengebunden. Fügt weitere Blumen hinzu und wiederholt den Schritt, bis der Haarkranz reichlich mit Blumen geschmückt ist.
Achtet darauf, dass es gleichmäßig aussieht und einzelne Blumen nicht abstehen oder herausfallen, damit es nicht nur fantastisch aussieht, sondern auch praktisch und angenehm zu tragen ist.

Blumenkopfkränze selber binden

Schritt 5:
Zuletzt kommen die Schlaufen zum Einsatz, die ihr am Anfang in den Draht gedreht habt. In ihnen könnt ihr jetzt das Schleifen- oder Satinband einfädeln und verknoten. Das Band dient dazu, dass der Kranz einen festen Halt auf dem Kopf hat. Die leeren Stellen am Kranz könnt ihr dann ebenfalls noch mit dem Schleifenband umwickeln. Und fertig ist euer Blumenkranz!

Blumenkopfkränze selber binden


Like it? Share with your friends!

0