Bananenkuchen: diätfreundliches Rezept ohne Mehl, Zucker oder Milch


0

Habt ihr schon einmal Bananenkuchen gegessen? Obwohl Bananen nicht immer gut verdaulich sind und viel Zucker enthalten können, sind sie perfekt für leckere Kuchenrezepte. Und auch wenn Bananenkuchen auf den ersten Blick sehr reichhaltig zu sein scheint, ist er gesund und diätfreundlich. Denn für dieses Rezept braucht man weder Mehl noch Zucker oder Milch. Das glaubt ihr nicht? Dann schaut euch hier an, wie er gemacht wird!via: Isabel Mascarenhas Channel

image: Isabela Mascarenhas/YouTube

Ihr braucht folgende Zutaten:

Als erstes werden die Bananen, die Eier und das Öl in einem Mixer zu einer homogenen Masse verrührt. Dann werden die Rosinen hinzugegeben.

image: Isabela Mascarenhas/YouTube

In einer Schüssel Haferflocken, Zimt und Backpulver mit der Mischung verrühren. Der fertige Teig wird in eine mit Butter eingefettete und bemehlte Form gegeben. Bei 180 Grad 35 Minuten im Ofen backen.

Aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Ihr könnt euch sicher sein, mit diesem Kuchen macht ihr immer eine gute Figur!


Like it? Share with your friends!

0