Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze


0

Vögeln im Winter helfen

Jetzt wird gebastelt!

Die kalte Jahreszeit rückt näher. Und das bedeutet für die Piepmätze in unserem Garten: die Nahrung wird knapper. Wie wäre es, wenn ihr unsere heimischen Vögel im Winter mit einer Girlande aus Trockenobst ein bisschen unterstützt?

Was für Materialien braucht ihr?

• Einen Apfel
• Eine Banane
• Eine Orange
• Ein Backblech
• Eine Kordel

Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze

Das Obst müsst ihr zum Glück nicht getrennt backen. Wenn ihr den Ofen ab und zu im Blick habt, können alle Sorten zusammen in den Ofen.

Schritt 1:
Euer Obst solltet ihr vorher unbedingt waschen. Also: alles gründlich abwaschen und abtrocknen.

Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze

Schritt 2:
Schälen braucht ihr nur die Banane. Den Apfel und die Orange könnt ihr halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Macht die Stücke nicht zu dick, sonst werden die Obstchips zu weich. Bei der Banane gilt das Gleiche.

Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze

Schritt 3:
Legt euer Obst jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Das Backblech schiebt ihr dann bei 80 Grad für circa 4 Stunden in den Ofen. Und: steckt einen Kochlöffel in die Backofentür, damit das Wasser entweichen kann.

Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze

Schritt 4:
Wenn euer Obst getrocknet ist, könnt ihr mit einem Piekser Löcher in das Obst stechen, durch die ihr dann die Kordel ziehen könnt. Wenn ihr das Band nicht durch die Löcher gefädelt bekommt, könnt ihr eine Nadle zur Hilfe nehmen. Aber passt auf die Finger auf!

Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze

Schritt 5:
Eure fertige Girlande könnt ihr dann im Garten aufhängen. Die Vögel können sich dann an den Süßen Obstchips bedienen.

Trockenobstgirlande für kleine Piepmätze


Like it? Share with your friends!

0