Sommerblumenfänger für’s Fenster


0

Bunte Blumendeko für eure Fenster

Jetzt wird gebastelt!

Im Sommer findet man beim Spazierengehen immer so viele tolle und bunte Blumen. Wäre doch zu schade, wenn die einfach in der Vase verwelken, oder? Bastelt euch doch einfach einen Sommerblumenfänger.

Und das braucht ihr dafür:

• Pappteller
• Bunte Farben
• Pinsel
• Klebefolie
• Sommerblumen
• Einen Locher
• Bunte Schnur
• Eine Schere

Für den Sommerblumenfänger könnt ihr alle Blumen nehmen, die euch gefallen. Nur zu dick sollten sie natürlich nicht sein, sonst halten sie in der Klebefolie nicht.

Sommerblumenfänger für’s Fenster

Schritt 1:
Nehmt euch den Pappteller zur Hand und malt ihn mit Farbe und Pinsel bunt an. Ihr könnt ihn einfarbig lassen oder auch coole Muster aufmalen. Die Mitte könnt ihr aber frei lassen – ihr seht gleich warum.

Sommerblumenfänger für’s Fenster

Schritt 2:
Den Boden des Teller schneidet ihr jetzt nämlich mit der Schere heraus. Dafür stecht ihr am besten ein Loch in die Mitte und schneidet von dort aus den Boden des Teller heraus. Anschließend schneidet ihr aus der Klebefolie auch einen Kreis aus. Der sollte etwas größer sein als das Loch im Pappteller.

Sommerblumenfänger für’s Fenster

Schritt 3:
Die Folie klebt ihr jetzt auf die Rückseite des Tellers, sodass die Wölbung des Tellers nach vorne zeigt. Und jetzt klebt ihr eure Sommerblumen auf die Folie im Inneren des Tellers. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Sommerblumenfänger für’s Fenster

Schritt 4:
Jetzt müsst ihr nur noch mit dem Locher in Loch in den oberen Teil eures Sommerblumenfängers stechen, durch das ihr dann ein Stück bunte Schnur fädelt. Damit hängt ihr euren Sommerblumenfänger jetzt in euer Fenster!

Sommerblumenfänger für’s Fenster


Like it? Share with your friends!

0