Leckerer Pflaumenkuchen


0

Für den Teig:
• 150g Butter
• 150g Zucker
• 3 Eier
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 200g Mehl
• ½ Päckchen Backpulver
• 1 ½kg Pflaumen

Für die Streusel:
• 150g Butter
• 100g Zucker
• 200g Mehl
• 1 Päckchen Vanillezucker

Legt euch bevor ihr anfangt schon mal alle Zutaten zusammen. Und ihr braucht ein Backblech, auf dem ihr den Kuchen backt. Dann kann’s los gehen!

Leckerer Pflaumenkuchen

Schritt 1:
Für den Boden verrührt ihr die Butter, den Zucker, die Eier, den Vanillezucker, das Mehr und das Backpulver mit dem Mixer zu einem glatten Teig.

Leckerer Pflaumenkuchen

Schritt 2:
Verteilt den Teig gleichmäßig auf eurem Backblech. Damit der Kuchen später nicht am Blech kleben bleibt, könnt ihr das Blech vorher einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Leckerer Pflaumenkuchen

Schritt 3:
Die Pflaumen solltet ihr gut abwaschen. Dann könnt ihr sie halbieren, den Stein entfernen und auf dem Teig verteilen. Je mehr Pflaumenhälften, desto besser!

Leckerer Pflaumenkuchen

Schritt 4:
Für die Streusel die Butter, den Zucker, das Mehl und den Vanillezucker zusammenrühren. Je länger ihr die Streusel mit dem Mixer rührt, desto kleiner werden sie. Dann verteilt ihr die Streusel auf den Pflaumen.

Leckerer Pflaumenkuchen

Schritt 5:
Dann könnt ihr das Blech bei 180 Grad für ca. 30 Minuten in den Backofen schieben. Warm schmeckt der Kuchen besonders lecker, aber passt auf euren Magen auf. Zu viel warmer Kuchen macht nämlich Bauchschmerzen! Mhhhhhm, lecker!

Leckerer Pflaumenkuchen

Jetzt wir gebacken!

Das Tolle am Herbst? Es ist Pflaumenzeit! Und besonders lecker schmecken Pflaumen in einem noch warmen Pflaumenkuchen. Der schmeckt selbst gebacken natürlich am besten!

Leckereien im Herbst selbstgemacht!

Zutaten für den Pflaumenkuchen:


Like it? Share with your friends!

0