Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen


0

• Einen weißen oder hellen Kürbis
• Wachsmalstifte
• Klebeband
• Einen Föhn

Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen

Legt den Tisch am besten bevor ihr anfangt mit Zeitungspapier aus, damit der Wachs von den Stiften nachher nicht überall auf dem Tisch verteilt wird. Dann kann’s auch schon los gehen!

Schritt 1:
Befreit die Wachsmalstifte von dem Papier, falls etwas darum gewickelt ist. Das braucht ihr nämlich nicht. Legt euch dann den Kürbis, die Heißklebepistole und die Stifte breit.

Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen

Schritt 2:
Brecht die Wachsmalstifte in der Mitte durch, falls sie zu lang sein sollten. Dann könnt ihr die oben auf dem Kürbis anordnen. Damit die Stifte nicht herunter kullern, klebt ihr sie einfach mit Heißkleber auf dem Kürbis fest.

Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen

Schritt 3:
Jetzt kommt auch schon der Föhn zum Einsatz. Steckt den Stecker in die Steckdose, stellt den Föhn auf die maximale Hitzestufe und Wind marsch! Richtet die heiße Luft vom Föhn so lange auf die Wachsmalstifte, bis sie schmelzen und das Wachs am Kürbis herunter läuft.

Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen

Schritt 4:
Je nachdem, wie ihr den Föhn haltet, könnt ihr die Richtung beeinflussen, in die das Wachs läuft. So könnt ihr coole Muster auf dem Kürbis erzeugen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen

Schritt 5:
Wenn alle Stifte geschmolzen und verlaufen sind, könnt ihr den Kürbis trocknen lassen. Und dann könnt ihr ihn zur Dekoration vor die Haustür stellen. So einen coolen Kürbis haben eure Nachbarn bestimmt nicht!

Kürbis mit Wachsmalstiften bemalen

Jetzt wird gebastelt!

Im Herbst mit Kürbissen dekorieren kann ja jeder, oder? Das ist mittlerweile nichts Besonderes mehr. Etwas ganz besonderes ist es aber, wenn ihr euren Kürbis bunt dekoriert und ihn mit Wachsmalstiften verziert.

Die farbenfrohe Halloween-Deko

Was für Materialien braucht ihr?


Like it? Share with your friends!

0