Kleine Schlüsselwürmchen basteln


0

Coole, selbstgemachte Schlüsselanhänger

Jetzt wird gebastelt!

Dachtet ihr schon mal, dass ihr euren Schlüssel verloren habt und am Ende lag er ganz unten in eurer Tasche? Kein Wunder, dass ihr ihn nicht gefunden habt, Schlüssel sind klein und unauffällig. Mit Schlüsselanhängern passiert euch das nie wieder!

Das sind eure Materialien:

• Eine Schnur
• Schlüsselringe
• Bunte Holzperlen (Natur, Weiß, Pink, Grün…)
• Federn
• Ein schwarzer Filzstift
• Eine Schere
• Heißkleber

Die Farben der Perlen könnt ihr euch natürlich aussuchen. Je bunter die kleinen Schlüsselwürmer werden, desto besser! Wenn ihr alles zusammen habt, könnt ihr loslegen.

Kleine Schlüsselwürmchen basteln

Schritt 1:
Schneidet euch zuerst ein Stück Schnur ab. Das darf ruhig etwas länger sein, kürzen könnt ihr die Schnur anschließend immer noch. Dann macht ihr in ein Ende einen Knoten, der dicker sein sollte, als das Innere der Holzkugeln. Macht zur Vorsicht mehrere Knoten übereinander.

Kleine Schlüsselwürmchen basteln

Schritt 2:
Dann fädelt ihr die Perlen auf. Als letzte Perle solltet ihr oben eine naturfarbene Perle nehmen. Die sollte auch etwas größer sein, als die unteren Perlen. In das andere Ende macht ihr jetzt auch einen dicken Knoten, damit nichts verrutscht.

Kleine Schlüsselwürmchen basteln

Schritt 3:
Mit einem schwarzen Filzstift könnt ihr jetzt ein Gesicht auf die naturfarbene Holzkugel malen. Mit Heißkleber könnt ihr dann noch Federn in der oberen Kugel festkleben. Dann ist euer Schlüsselwürmchen auch schon fast fertig.

Kleine Schlüsselwürmchen basteln

Schritt 4:
Knotet jetzt den oberen Teil der Schnur am Schlüsselring fest und schneidet überstehende Teile der Schnur mit einer Schere ab. Jetzt muss das Würmchen nur noch an euren Schlüssel und schon zeigt euch der kleine Kerl in eurer Tasche immer, wo euer Schlüssel ist.

Kleine Schlüsselwürmchen basteln


Like it? Share with your friends!

0