Filzeicheln in vielen Farben!


0

Den Herbst bunt machen!

Jetzt wird gebastelt!

Habt ihr schon die ersten Eicheln von den Bäumen fallen gehört? Mit den Eichelhütchen könnt ihr eure eigenen kleinen Eicheln machen!

Was für Materialien braucht ihr?

• Filzwolle
• Eichelhütchen
• Gehobelte Seife
• Eine Schüssel mit lauwarmen Wasser
• Ein Handtuch
• Essigwasser
• Kleber
• Bindfaden

Filzeicheln in vielen Farben!

Schritt 1:
Zuerst löst ihr ein paar Flocken von der gehobelten Seife in dem lauwarmen Wasser auf. Fragt mal einen Erwachsenen, ob er euch die Seife vorher hobeln kann. Am besten eignet sich dafür Seife mit Olivenöl. Falls ihr keine findet, geht aber auch ganz normale Seife am Stück.

Filzeicheln in vielen Farben!

Damit die Filzbällchen nachher in dem Eichelhütchen auch halten, solltet ihr die Eichelhütchen vorher ein bisschen sauber machen. Am besten könnt ihr sie mit einer alten Zahnbürste leicht abbürsten und den Staub abbürsten. Das sollte reichen und ihr könnt loslegen!

Schritt 2:
Jetzt könnt ihr anfangen, ein kleines Stück Filzwolle abzuzupfen und sie mit dem Seifenwasser nass zu machen. Dreht die Filzwolle dann zwischen euren Händen so lange, bis eine kleine Kugel entsteht. Ihr könnt dann so lange kleine Portionen Filzwolle nass machen und dazu rollen, bis die Kugel groß genug für das Eichelhütchen ist.

Filzeicheln in vielen Farben!

Schritt 3:
Die fertigen Filzkügelchen könnt ihr dann mit etwas Essigwasser ausspülen, um die Seife aus der Kugel zu spülen. Dann könnt ihr die Kügelchen bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Filzeicheln in vielen Farben!

Schritt 4:
Wenn die Filzkügelchen getrocknet sind, könnt ihr sie mit Kleber in die passenden Eichelhütchen kleben. Wenn ihr wollt, könnt ihr die fertigen Filzeicheln auch noch an einem Faden befestigen und ein Mobile daraus basteln.

Filzeicheln in vielen Farben!


Like it? Share with your friends!

0