Coole Knete aus Duschgel


0

• Speisestärke (Mais oder Kartoffel)
• Duschgel
• Lebensmittelfarbe
• Eine Schüssel
• Einen Löffel

Damit euch beim Verkneten nicht alles unter den Fingernägeln kleben bleibt, könnt ihr für die Herstellung der Knete auch Gummihandschuhe anziehen. Los geht’s!

Coole Knete aus Duschgel

Schritt 1:
Nehmt euch die Rührschüssel, den Löffel und das Duschgel zur Hand. Von dem Duschgel gebt ihr 5 Esslöffel in die Schüssel.

Coole Knete aus Duschgel

Schritt 2:
Jetzt kommt die Lebensmittelfarbe zum Einsatz. Sucht euch eure Lieblingsfarbe aus. Ihr könnt aber natürlich auch mehrere Kneten machen. Gebt etwas von der Farbe zum Duschgel und verrührt beides gut miteinander.

Coole Knete aus Duschgel

Schritt 3:
Messt euch in einer kleinen Schüssel 8 Esslöffel Speisestärke ab. Die gebt ihr jetzt nach und nach zum Duschgel dazu, bis ihr einen glatten Teig bekommt.

Coole Knete aus Duschgel

Schritt 4:
Keine Angst, der Teig bleibt nicht so schleimig, wie er jetzt ist. Damit eure Knete perfekt wird, gebt ihr jetzt so lange Speisestärke dazu, bis ihr mit der Konsistenz zufrieden seid.

Coole Knete aus Duschgel

Schritt 5:
Fertig ist eure Knete! Sie sollte so fest sein, dass sie euch beim Kneten nicht an den Fingern kleben bleibt. Auf die Knete, fertig, los!

Coole Knete aus Duschgel

Knete, die gut riecht

Ihr habt vergessen eure Knete wieder zu schließen und jetzt ist sie getrocknet? Kein Problem, mit ein paar Zutaten könnt ihr eure eigene Knete machen. Die ist luftdicht verschlossen lange haltbar.

Diese Knete macht richtig Spaß

Das braucht ihr für eure Knete:


Like it? Share with your friends!

0